Skip to main content

AEHRENKRANZ Minimalschuhe gehen in die zweite Runde

Anfang Dezember letzten Jahres führte ich ein Interview mit der Designerin Annette Becker, Inhaberin des damals in den Startlöchern befindlichen Barfußschuh- bzw. Minimalschuh-Labels AEHRENKRANZ. Über eine Crowdfunding-Kampagne hatte sie geplant, ökologische und nachhaltige Barfußschuh-Stiefel auf den Markt zu bringen. Doch dann kam es zu Komplikationen.

Probleme mit einem Lieferanten

Nach einem guten Start der Crowdfunding-Kampagne Ende letzten Jahres kam plötzlich das Aus. Die damalige Produktionsfirma konnte nicht mehr zu den zuvor vereinbarten Lieferzeiten und Preisen liefern. Annette Becker entschloss schweren Herzens, die Kampagne vorerst zu beenden und das Geld an ihre Unterstützer*innen zurückzuzahlen. Aber sie versprach auch, nach neuen Lieferanten zu suchen und ein neues Crowdfunding zu starten, sobald die Weichen hierfür gestellt sind.

Drei Modelle aus Piñatex oder Ökoleder

Annette Becker hat ihr Versprechen gehalten. Sie ist zurück mit einer neuen Crowdfunding-Kampagne. In dieser kannst Du ihre überarbeiteten, fair produzierten und wasserabweisenden Minimalschuhe aus schadstofffreien Naturmaterialien bestellen. Diese haben eine dünne, biegsame Sohlen ohne Absatz ( nur 2,5-3,5 Millimeter dünn), keine Versteifungen oder Fußbett, dafür genug Platz für alle Zehen und Muskeln.

AEHRENKRANZ Barfußschuhe in mehreren Farben erhältlich

AEHRENKRANZ Minimalschuhe sind in mehreren Farben erhältlich.

„Die Schuhe zeichnet obendrein eine mit dem Schaft vernähte Laufsohle aus, sodass sie lange haltbar sind!”
Annette Becker, Gründerin und Erfinderin der AEHRENKRANZ Minimalschuhe

verspricht die Designerin. Die AEHRENKRANZ Minimalschuhe wird es wie bereits im letzten Jahr angekündigt, als vegane Variante aus Piñatex (wird aus dem Blattgrün der Ananas-Pflanze hergestellt) und Ökoleder geben. Neu ist jedoch, dass Du die Auswahl zwischen drei unterschiedlichen Modellen hast: Stiefel*, Halbschuh* und Ballerina*.

Unterstützung bis 4. Dezember möglich

Die Kampagne legte einen phantastischen Start hin: in weniger als drei Tagen war die Hälfte des (ersten) Funding-Ziels erreicht. Ein großer Teil der limitierten Schuhe zu Startpreisen ist bereits verkauft. Wenn Du noch dabei sein möchtest, kannst Du bis 4. Dezember die Kampagne bei Startnext unterstützen und die dort noch verfügbaren Modelle zu Einführungspreisen vorbestellen. Auch eine Unterstützung in Form einer Spende ist möglich – und das bereits ab einem Euro. Solltest Du mehr spenden wollen, gibt es je nach Höhe der Spende unterschiedliche Geschenke. Ich wünsche Annette alles Gute, eine erfolgreiche Kampagne und freue mich auf einen ersten Test der AEHRENKRANZ Minimalschuhe.

AEHRENKRANZ Barfußschuhe mit extrem flexibler Sohle

AEHRENKRANZ Barfußschuhe mit extrem flexibler Sohle.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *